Bundessuchensieger
Jahr Teckelname Ergebnis Besitzer (B.) & Führer (F.) Gruppe
2014 Porky von den Fuchsbergen III. Preis mit 50 Pkt. B. & F. Wilfried Dickner Genthin-Süd
2013 Debby von der Alten Breite II. Preis mit 75 Punkte B. & F.: Henner Hohenstein Gardelegen
2009 Curty von der alten Breite I. Preis mit 100 Pkt. Bundessuchensieger und Führerpreis B.& F.: Heiko Zander Gardelegen
2008 Cretel vom rauschenden Bach I. Preis mit 100 Pkt. Bundessuchensieger und Führerpreis B.& F.: Mario Liebau Halle/Saale
  Balda vom Haus Fessel III. Preis mit 57 Pkt. B.& F.: Rolf Reulecke Wernigerode
2007 Kobold vom Habichtstein III. Preis mit 57 Pkt. Z.: Lutz Betthausen, B.& F.: Christoph Linss Gatersleben Hakelland
2005 Cira vom Uchteblick I. Preis mit 100 Pkt. Bundessieger B, & F.: Arne Henze Gardelegen
2004 Cira vom Uchteblick I. Preis mit 100 Pkt. B, & F.: Arne Henze Gardelegen
1999 Olly von der Dammwildpromenade 1. Preis mit 100 Pkt. Bundessuchensieger (erhielt einen Sonderpreis für den jüngsten geführten Hund einer Bundessiegersuche) Z.: H.-J. Dieter, B. & F.: Nico Hecker Z.:Genthin / B.: Gardelegen
1996 Bautz vom Fienergraben I. Preis mit 92 Punkten Gesamtplatz 5   Genthin
1993 Gina vom Sengelbachtal II. Preis mit 90 Pkt. B.& F.: Manfred Dammköhler Halle/Saale

Gestreifter Pfeil nach rechts: Die 17 Landesverbände können ihr jeweiliges Suchengespann zur