Herzlichen Glückwunsch

"Porky von den Fuchsbergen", Besitzer und Führer: Wilfried Dickner aus Genthin belegte bei der Bundessiegersuche 2014 einen III. Preis

Bilder siehe hier

Nach oben
Beiträge aus 2009
Beiträge aus 2010
Beiträge aus 2011
Beiträge aus 2012
Beiträge aus 2013
Beitrahe aus 2014
Beiträge aus 2015
Beiträge aus 2016

Auf Beschluss des Vorstandes des DTK LV Sachsen-Anhalt e.V. am 30.03.2014 wurde der Teckel Benno von Charlottenhof als erfolgreichster Jungteckel  auf internationalen und nationalen Ausstellungen im Jahr 2013 ausgezeichnet.

 Familie Pehns, Gruppe Letzlinger Heide mit "Benno von Charlottenhof"

 

Sieger in der Kategorie "Erfolgreichster Teckel in der Gebrauchsarbeit" im Jahr 2013

 

Henner Hohenstein, Gruppe Gardelegen mit "Debby von der alten Breite"

 

Sieger in der Kategorie "Erfolgreichster Teckel auf internationalen und nationalen  Ausstellungen" im Jahr 2013

 

 

Joachim Brenz, Gruppe Gardelegen mit dem Rauhhaarteckelrüden

"Jasper vom Bruchsee FCI"

 

Auf der erweiterten Vorstandssitzung des DTK LV Sachsen-Anhalt e.V. am 30.03.2014 wurden nachfolgende Mitglieder durch den 1. Vorsitzenden Günther Kirchner ausgezeichnet:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Landesauswahlsuche

"Manfred-Raspe-Gedächnissuche"

am 15.06.2014

 
SchwhK/40
Revier: Altenhausen
Wildschweiß getupft
 

 

 

Die Landesauswahlsuche Sachsen - Anhalt fand am 15. Juni 2014 in Altenhausen im Privatwald des Grafen von der Schulenburg statt.

Veranstalter war der DTK Landesverband Sachsen-Anhalt, der die Gruppe Letzlinger Heide mit der Durchführung beauftragt hatte.

Der anspruchsvolle Fährtenverlauf, das Gelände, die Standzeit von 40 Stunden, sowie Verleitungen durch Schwarz-, Muffel-, Rehwild und Hase wurde dem Anspruch, den solch eine Prüfung stellt, gerecht. 

Am besten meisterte Porky von den Fuchsbergen mit seinem Führer Wilfried Dickner aus der Gruppe Genthin- Süd seine Aufgabe.

Er wurde mit 100 Punkten Tagessieger und vertritt den Landesverband Sachsen-Anhalt auf der Bundessiegersuche im Hürtgenwald/Eifel.

Artus vom Rambower Moor mit seinem Führer Daniel Richter aus der Gruppe Gardelegen bestand die Prüfung im ersten Preis mit 92 Punkten und steht als Reserveführer für die BSS zur Verfügung.

Beide Führer werden zur Landesauswahlsuche des Jagdverbandes Sachsen- Anhalt ihre Hunde melden als Test und Generalprobe für die Bundessiegersuche.  

Ein Gespann wurde den Anforderungen an diesem Tage nicht gerecht.

 

Es war eine rundum gelungene Prüfung, angefangen mit dem Wetter, der guten Bodenfeuchtigkeit, der Auswahl des Prüfungsgeländes sowie der Organisation und Durchführung der Prüfung selbst.

 

Der Dank des Landesverbandes gilt der Gruppe Letzlinger Heide die wieder einmal bereit war                                        und gezeigt hat, dass sie in der Lage ist, so eine anspruchsvolle Prüfung zu planen, zu                                                     organisieren und durchzuführen.

Walfried Sutter                                                                                                               kommissarischer Obmann für Gebrauchswesen                                                                                im Landesvorstand

... 01.06.2014

Unser jüngstes Mitglied im Landesverband Sachsen-Anhalt e.V. ist die neunjährige Antonie Mercedes Kroll.

(sie Seite Kid's)

 

Wir möchten uns bei allen Teilnehmern unserer Landessiegerausstellung bedanken, die trotz extremer Temperaturen die Geduld nicht verloren haben und zum Gelingen der Schau beitrugen. Unser besonderer Dank gilt dem Richter Herrn Wolfgang Trumpfheller und dem Ringpersonal sowie allen, die an der Vorbereitung beteiligt waren.

Landessiegerausstellung 2014                
Bildergalerie

 

01. Juni 2014

Der Tag des Hundes wurde 2010 durch den Verband für das Deutsche Hundewesen (VDH) initiiert und erstmals veranstaltet.

Am Tag des Hundes wird die besondere Rolle des Hundes für die Gesellschaft hervorgehoben.

 

 

Ergebnisse und Bilder Landessiegerausstellung und der Landesauswahlsuche siehe Seite Aktuell/Mitteilungen und Seite für die Kid's

Hilfe für Marie sieh hier

Hilfe für Marie sieh hier

Hilfe für Marie sieh hie

Nach "lieben" ist "helfen" das schönste Zeitwort der Welt.

Bertha von Suttner

(1843 - 1914), eigentlich Baroness Bertha Sophie Felicitas von, Pseudonyme: B. Oulot und Jemand, österreichische Schriftstellerin und Pazifistin, 1905 mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet

Aktuelle Bilder von der Tierweltmesse 11.-13.04.2014 siehe hier
Bundessiegersuche 2014 Bilder siehe hier