Dank an  alle Mitglieder der Gruppe

Landesverband Sachsen-Anhalt im DTK 1888 e.V.

Wappen der Stadt Halle (Saale)
Gründungsjahr: 1991

Tätowierungsbuchstaben - YE 

Mitglieder:  46                                              Familienmitglieder: 2                                    Jagdscheininhaber: 44                                                    Züchter: 19                                                              Ehrenmitglied des DTK 1888 e.V.: 1

DTK-Gruppe Halle/Saale

Besondere Geburtstage im Jahr 2017:

85 Jahre: Herr Wolfgang Rack, Senior der Gruppe Halle

75 Jahre: Herr Armin Blocksdorf

70 Jahre: Herr Joachim Schröder

65 Jahre: Herr Claus Christoph, Frau Christiane Henze, Herr Wilfried Kasper, Herr Hubert Körner, Herr Peter Temmler  60 Jahre: Frau Elke Buhl, Herr Uwe Detzner

 

 

 

 

 

 

 

 

Diesen Mitgliedern gratulieren wir herzlich und wünschen Ihnen Gesundheit und viel Glück!

 

 

 

Informationen über bisherige Veranstaltungen im Jahr 2017

Die erste Spurlautprüfung fand am 20.04.2017 statt. Prüfungsleiter: Herr Blaue, Richter: Frau Schosland, Frau Becker, Herr Kohls – gemeldet, erschienen, geprüft und bestanden: 5 Teckel Tagessieger wurde die Rauhhaar-Teckel-Hündin Fina von den Roteichen – geführt von Frau Steffi Letch-Radke mit 100 Punkten. Jeweils 97 Punkte und einen I. Preis erreichten die beiden Langhaarteckelhündinnen Jucca und Lacerta vom Speyerbach aus der Gruppe Halle.

Rundschreiben Gruppe Halle September 2017

Die zweite Spurlautprüfung folgte am 24.04.2017. Prüfungsleiterin: Frau Letsch-Radke, Richter: Frau Becker, Frau Schosland, Frau Stürmer Gemeldet, erschienen, geprüft und bestanden haben 6 Teckel – darunter die Rauhhaarteckelhündin Cara vom Schnepfenstein (II. Preis),- geführt von Frau Antje Hahndorf, Mitglied der Gruppe Halle, Wieta vom Tangergrund (III. Preis), geführt von Herrn Joachim Schröder - sowie zwei Langhaarteckel aus unserer Gruppe Halle Kuba (II. Preis, geführt von Dennis Dabringhausen) und La Vita (I. Preis) vom Speyerbach.

Zwei Baueignungsbewertungen (BhFK95) fanden am 22.05. und am 6.6.2017 statt. Geprüft wurden insgesamt 9 Hunde, die alle bestanden haben. Prüfungsleiter waren jeweils Frau Letsch-Radke und Herr Marco Sodemann, Gruppe Peine. Richter: Frau Höhns, Frau Stürmer und Herr Klaar (JGHV) Geführt von Mitgliedern der Gruppe Halle wurden die Rauhhaarteckelhündin Fina von den Roteichen (s.o.) sowie die Langhaarteckelhündinnen Jucca (Rene Matthes), Ilva, Lacerta, Indira und Kuba vom Speyerbach (Dennis Dabringhausen).

Alle zwei Zuchtschauen veranstalteten wir gemeinsam mit den Kooperationspartnern Gruppe Wiehe und HSV Landhaus Dessau:

Am 18.6.17 bewertete in Schafstädt Herr Joachim Müller 9 Teckel, die alle den Formwert sehr gut erhielten. Diese Zuchtschau fand unter der Leitung von Frau Krause, Gruppe Wiehe, statt. Aus der Gruppe Halle waren Frau Letsch-Radke und Herr Temmler am Richtertisch beteiligt.

Auf dem Gelände des HSV Landhaus Dessau organisierte Herr Rene Matthes, Vorsitzender des HSV und Mitglied der Gruppe Halle, einen „Tag der offenen Tür“ mit einer DTK- Zuchtschau. Vorgeführt wurden 27 Teckel und von der neu ernannten jungen Richterin Joana Krietsch bewertet. Am Richtertisch halfen: Frau Christine Schuldt, Gruppe Wernigerode, als Leiterin der Zuchtschau – sowie Frau Andrea Matthes und Frau Andrea Roye (HSV Dessau). Schönster Hund des Tages wurde eine der beiden mit vorzüglich bewerteten Kurzhaarteckelhündinnen (Zola vom Rehsprung) unseres neuen Mitglieds Frank Bluhm aus Groitzsch.

Herr Matthes hatte mit seinen Helfern – darunter die Mitglieder Anke und Rene Hennig sowie Lutz Zilling - als Schutz vor dem Regen zwei Zelte aufgebaut und für reichliche Verpflegung gesorgt. Es gab Teckelrennen (veranstaltet von Ehepaar Rost, Gruppe Wiehe) und einen Hindernis-Parcour, eine Hüpfburg für Kinder sowie weitere Attraktionen – und: Eine Geschenktasche für jeden Teilnehmer an der Zuchtschau, sehr gut gestaltete Urkunden und Preise für die schönsten Teckel der drei Haararten sowie einen Pokal für den Tagessieger. Ungewöhnlich war, dass überwiegend Kurz- und Langhaarteckel gezeigt wurden.

HERZLICHEN Dank!

Ohne die genannten Kooperationspartner und viele Helfer aus den Reihen des HSV wäre eine derartig arbeitsaufwändige Veranstaltung nicht zu organisieren:

Auch Zeitungsreporter und das Fernsehen waren vor Ort – siehe Homepage des HSV Landhaus Dessau mit Link zum Film.

Rundschreiben Gruppe Halle September 2017

Zwei Prüfungen führten wir im Saugatter Trautenstein durch – jeweils in Kooperation mit der Gruppe Peine-Meinersen: Herrn Marco Sodemann, dem Vorsitzenden dieser Gruppe - DANK für die Vorbereitung und die gute Versorgung mit Speisen und Getränken!

Die erste am 20.05.2017: Prüfungsleiter waren Herr Knobloch, Gruppe Peine – und ich. Richter: Die Herren Miemelt, Sodemann, Zapf und Klaar (JGHV). Geprüft wurden 8 Hunde, bestanden haben davon 6 – aus der Gruppe Halle die Langhaarteckelhündin Lacerta vom Speyerbach.

Die zweite am 26.08.2017: Prüfungsleiter: Frau Steffi Letsch-Radke für die Gruppe Peine und ich für die Gruppe Halle. Richter : Die Herren Zapf, Hornig und Dr. Schultze. Geprüft wurden und bestanden haben insgesamt 8 Teckel, darunter drei aus der Gruppe Halle, die Rauhhaarteckelhündin Fina von den Roteichen (s.o.) und die Langhaarteckelhündinnen Ilva und Indira vom Speyerbach.

VIELEN Dank an alle Beteiligten – Helfer und Unterstützer aus nah und fern, ohne die diese Veranstaltungen nicht so reibungslos hätten stattfinden können.

Dazu zählen aus der Nachbargruppe Dessau deren Vorsitzende, Frau Elke Rehse und Ehemann Martin, die regelmäßig die Schliefenanlage in Halle besuchen und mir bei der Pflege zusammen mit Dennis Dabringhausen helfen, der mich zudem bei der Einarbeitung der Teckel unterstützt. Außerdem danke ich den beiden Zuchtwarten - Herrn Horst Mattioli und Frau Katrin Merten, Gruppe Wiehe – sowie Herrn Peter Temmler als Kassenwart.

Weitere Planungen für 2017:

Bei Bedarf: Prüfungen auf Spurlaut, Schweiß und in der Bauanlage Halle

Besonderer Hinweis:

Jeweils am ersten Sonntag eines Monats treffen sich Interessenten für die Ausbildung ihrer Teckel als Begleithunde ab 13.00 Uhr auf dem Gelände des HSV Landhaus 06844 Dessau, Walderseestraße. Tel.: Herr Matthes: 0177 2435241

Seine Langhaarteckelhündin Jakta vom Speyerbach bestand die Fährtenhundprüfung 2 des Vereins für Deutsche Schäferhunde am 22.04.2017 mit einem zweiten Preis. Herzlichen Glückwunsch zu diesem nicht alltäglichen Erfolg mit einem Teckel.

Bad Lauchstädt im September 2017

Mit herzlichen Grüßen

Kurt Töttler

 

EINLADUNG

der Gruppe Halle zu einem Wildschwein-Essen in der Jagdhütte Wettin

Termin: Samstag, der 07.10.2017, um 14.30 Uhr

Treffpunkt für Ortsunkundige: Parkplatz an der Saale in Wettin – neben der Fähre ab 14.00 Uhr

Unser Mitglied, Herr Wolfgang Blaue, wird ein Wildschwein-Essen nach bewährten Rezepten vorbereiten. Die Unkosten übernehmen die Gruppen Halle und Kyffhäuserland-Wiehe.

Jan, der Sohn von Herrn Blaue, wird über die Vorbereitung eines Hundes auf die Schweißprüfung berichten.

Alle Teilnehmer der Gruppe Halle bitte ich um Voranmeldung unter: 034636/61268 oder per Mail: khtoett@web.de.

Am Nachmittag des 07.10.2017 bin ich zu erreichen unter: 0176 44 23 84 39.

Mitglieder der Gruppe Wiehe melden sich bitte bei Herrn Rost an: 034672/130418 oder per Mail:rost.roszleben@freenet.de

Senioren, die an der Veranstaltung teilnehmen und nicht selbst fahren wollen – können sich bei mir melden: Ich versuche dann, eine Mitfahrgelegenheit zu organisieren.

Herzlich willkommen“ sind uns die neuen Mitglieder Herr Frank Bluhm, Herr Rene Hennig, Herr Joachim Schröder und Herr Lutz Zilling

 

Zur Information:

Ergebnis der Generalversammlung vom 28.10.2016

Mitteilungen:
Welpen - und Junghunde-vermittlung bitte über den 1. Vorsitzenden klären