Die Begleithundeprüfung besteht aus drei Schwerpunkten:

Textfeld: Gehorsam
Führigkeit
Folgsamkeit
        Ablegen              
Verhalten bei Geräuschen
Verhalten gegenüber Menschen
Verhalten im Straßenverkehr
 
Textfeld: Führersuche/Warten
Versteckter Hundeführer muss gefunden werden
Warten vor einem Gebäude
 
Textfeld: Wasserarbeit
Ein beliebiger Gegenstand wird in ca. 8 m weites Wasser geworfen und muss vom Teckel schwimmend geholt werden.
 

Home Teckelausbildung Leistungsprüfungen Begleithundeprüfung Informationen Stastiken Archiv Jagdpraxis