Einige Hinweise bei Notfällen mit unserem Teckel

 

... Achtung diese sind nur einige Hinweise für den Notfall ... Nur der Tierarzt kann eine fachgerechte Diagnose erstellen und den Teckel gezielt und richtig Behandeln.

Gefaltete Ecke:  Bei einem Notfall ist es zunächst wichtig, dass Sie selber Ruhe bewahrt und besänftigend auf das Tier einwirkt.

Flussdiagramm: Mehrere Dokumente: Überprüfung der Atmung 
Überprüfung des Pulses  
Ausschluss von Wirbelsäulen-verletzungen 
Stoppen bedrohlicher Blutungen 
Versorgung offener Brüche 
Schockbehandlung 
 
Legende mit Pfeil nach rechts:  
Gefaltete Ecke: Bei einem Unfall bzw. nach einer Beißerei sollten Sie unbedingt ihrer Hund sofort anleinen. Oftmals stehen die Hunde unter Schock und reagieren erst ganz normal bis der Schock nachlässt. Spürt der Hund dann die Schmerzen reagiert er meist unkontrolliert. Einen panischen Hund wieder einzufangen und zu untersuchen wird extrem schwierig. Verlassen Sie sich keinesfalls darauf, dass ihr Hund sonst sehr folgsam ist – ihr Hund befindet sich in einer Extremsituation und wird auch so reagieren.

Reihenfolge der Untersuchung des Hundes
So  wird  es  gemacht  ... 
Landesverband Sachsen-Anhalt im DTK 1888 e.V.

 

So  wird  es  gemacht  ...

 

Nach oben
Rassekennzeichen
Haltung und Pflege
Teckelnotfallversorgung
Abkürzungen
DTK Zuchtbücher

 

Flussdiagramm: Mehrere Dokumente: Bei Wirbelsäulenverletzungen oder  Knochen-brüche, muss beim Transportes unter die Decke eine feste Unterlage geschoben werden  Findet sich nichts geeignetes müssen Hilfspersonen den Körper des Hundes unterstützen, um ein Durchhängen zu vermeiden.
Bewusstlosen Teckel immer in Seitenlage transportierten.
Bei Kreislaufschockzustand, muss der Kopf des Teckels tief und der hintere Körperteil hochge- lagert werden. 
Besteht eine Atemnot sollte der Kopf des Teckels hoch gelagert werden.
Flussdiagramm: Mehrere Dokumente: leinen Sie ihren Hund an   
legen Sie ihn auf die Seite       
legen Sie irgend etwas unter die Hinterbeine des Hundes
decken Sie ihn mit ihrer Jacke oder ähnlichem zu 
kontrollieren Sie den Kreislauf 
wird der Hund bewusstlos, machen Sie seine Atemwege frei damit er nicht an Erbrochenem ersticken kann 
 
Gefaltete Ecke: Auf der Fahrt zum Tierarzt sollte immer eine betreuende Person mitfahren, die sich um eine bequeme und sichere Lagerung des Teckels kümmern kann.
Legende mit Pfeil nach rechts:  
Gefaltete Ecke: Schockbehandlung
Beim Schock werden in der Hauptsache nur noch die lebenswichtigen Organe genügend durchblutet. Dies führt zum Sinken des Blutdrucks, zur Minderdurchblutung des Kopfes und zur Auskühlung der Haut.
 

Flussdiagramm: Mehrere Dokumente: Legen Sie ihren Teckel auf die Seite und legen Sie ihre Finger auf die Innenseite des Oberschenkels direkt unterhalb des Hüftgelenks. 
Tasten Sie solange bis Sie die Arterie gefunden haben (fühlt sich wie eine dicke Sehne an) 
Zählen Sie 15 Sekunden lang den Puls ihres Hundes und multiplizieren Sie das Ergebnis mit 4 
 
Gefaltete Ecke: Pulskontrolle
Der Puls des Hundes liegt in der Regel bei 70 bis 160 Schlägen pro Minute. Bei Welpen kann die Pulsfrequenz durchaus bis 220 pro Minute betragen.
Auch hier ist eine sporadische Pulskontrolle Voraussetzung für eine konkrete Pulsbestimmung im Krankheitsfall. Hierbei sollten Sie den Puls in Ruhe, nach Bewegung, in Aufregung etc. messen um den normalen Puls ihres Hundes zu kennen.
 
Flussdiagramm: Mehrere Dokumente: Atemwege des Teckel frei legen  
ziehen Sie die Zunge des Teckels nach vorne 
Entfernen Sie alles aus dem Maul, was die Atmung blockieren könnte.
Überstrecken Sie leicht den Kopf des Teckel.
Setzt nach diesen Maßnahmen die Atmung des Teckel wieder ein sind die Atemwege nicht mehr blockiert.
 
Textfeld: Drücken Sie das Maul des Teckels zu (Zunge darf nicht mehr heraushängen)  und legen Sie dann Ihren Mund auf die Nasenlöcher des Hundes 
Blasen Sie kräftig und konstant Luft in seine Nase, bis sich der Brustkorb des Hundes ausdehnt (bei zu kräftigen Luftstößen kann es dazu kommen, dass Sie nicht in die Lunge sondern in den Magen des Hundes beatmen).
Achten Sie darauf ob sich der Brustkorb des Hundes beim Beatmen ausdehnt.
Wiederholen Sie diesen Vorgang mehrere Male.
Textfeld: Führt dieses nicht zum Erfolg, müssen Sie mit der Beatmung (Mund – zu – Nase) beginnen.
 
Gefaltete Ecke: Atemstillstand
Bei einem Atemstillstand ihres    Teckels müssen Sie sofort handeln.  Da die lebenswichtigen Organe nicht mehr mit Sauerstoff versorgt werden, entstehen dauernde Schäden. Handeln Sie nicht wird es zwangsläufig zudem auch zu einem Herzstillstand kommen. 
Flussdiagramm: Mehrere Dokumente: Ziehen Sie ein Augenlid des Teckels leicht nach unten und kontrollieren Sie die Färbung der Bindehaut. Die normale Färbung der Bindehaut sollte rosa sein. Dunkelrote Färbung der Bindehaut deutet auf hohen Blutdruck - blassrosarote Färbung auf niedrigen Blutdruck.
Gefaltete Ecke: Kreislaufkontrolle
Den Kreislauf  ihres Teckels sollten Sie von Zeit zu Zeit kontrollieren, um den normalen Kreislaufzustand ihres Hundes zu kennen. Nur so können Sie bei etwaigen Krankheitssymptomen Veränderungen des Kreislaufs feststellen.
Um den Kreislauf des Hundes zu kontrollieren, wird eine einfache Blutdruck und Pulskontrolle durchgeführt.
Legende mit Pfeil nach rechts:  

Zeckenzange                        Pfotenschutz                        elastische Binde  Dreiecktuch                      Brandwundenpäckchen      2 Mullbinden             breites Leukoplast           Pinzette                                                                                                                Schere mit abgerundeten Spitzen                                                                      0,9 % Kochsalzlösung (aus der Apotheke / zum Spülen der  Augen bei Verletzungen)                                                                                                    Vaseline (aus der Apotheke)                                                             Pfotenschutzemulsion (beim Tierarzt)                                                    Elektolytpaste (beim Tierarzt / zur Kreislaufstabilisierung)                               Notfalltropfen (aus der Apotheke / Bachblüten)                                        Kohletabletten bzw. Podophyllum peltatum D4 Kügelchen (aus der Apotheke / gegen Durchfall)

 

Inhalt Hausapotheke für unseren Vierbeiner
So  wird  es gemacht  ...
So  wird  es gemacht  . . .